Verkehrssicherheit in Egen

Verfasst von Administrator. Veröffentlicht in Nachrichten aus Egen

In den Sprechstunden mit der Bürgermeisterin Anne Loth im Sportlerheim Egen wurden viele Probleme und Anregungen besprochen. Unter anderem auch die Verkehrssicherheit in Egen selbst. Besonders die Gefahrenstelle wenn Besucher, vor allem Kinder, von der Gaststätte Wigger zum Kinderspielplatz wechseln. Durch die zwei Doppelkurven mit unübersichtlicher enger Bebauung ist das Queren der Straße ohne Bürgersteig sehr gefährlich. Hier wurde von Seiten des Bürgervereins Egen angeregt, dass an allen Zufahrtsstraßen die Verkehrszeichen 136 (Achtung Kinder)  aufgestellt werden. Schon zwei Tage später kam ein Team aus Wipperfürth und erörterte die Möglichkeiten vor Ort. Es wurde eine einvernehmliche Lösung gefunden.

Die Schilder sollen an folgenden Stellen stehen:

Ortseinfahrt in Höhe der Einfahrt zum Parkplatz der Gaststätte Wigger.

Ortseinfahrt in Höhe der Einfahrt zum Wanderparkplatz.

Vom Friedhof kommend an den ersten Häusern.

Von Güttenhausen kommend vor der Einfahrt zum Sportlerheim.

Es muss noch eine Anhörung des Oberbergischen Kreises und der Polizeibehörde erfolgen. Wir hoffen trotzdem, dass die Schilder noch vor den Sommerferien aufgestellt werden.

Der Bürgerverein

Drucken