An die Mitstreiter des Ökumene Kreises Egen

Ein Stern strahlt in der dunklen Nacht,

ein wunderbares Licht.

Er schließt uns ein Geheimnis auf,

weil Gott sein Schweigen bricht.

         (Weihnachtslied)

 

An die Mitstreiter des Ökumene Kreises Egen.

Wie wichtig Licht in der Dunkelheit ist, spüren wir alle zur Zeit. Alles um uns herum scheint dunkel zu sein, ungewiss, besorgniserregend. Vieles geht gerade nicht!

Das schimmern eines kleinen Sterns tut da gut. Es muss nicht direkt das gleißende Licht sein.

Kleinigkeiten. Ein Lächeln. Ein unerwarteter Anruf. Ein paar aufmunternde Zeilen. Eine kleine Aufmerksamkeit vor die Tür gestellt.

Kleinigkeiten an denen wir uns erfreuen, mit denen wir anderen eine Freude machen können. Vieles geht da noch!

Wir wünschen Euch viele dieser wunderbaren, strahlenden Kleinigkeiten in der Vorweihnachtszeit!

Ein beschauliches, friedvolles Weihnachtsfest!

Kraft, Mut und Zuversicht für das kommende Jahr!

Vor allem Gesundheit!

Kommt GUT durch diese Zeit! Wir freuen uns auf ein frohes Wiedersehen!

                  Martina Becker und Rosemarie Wendler

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen