Beitrag der Aktiv-Rentner zur Dorfzeitung

Aktiv-Rentner-Club-13

Zuerst einmal ein herzliches Dankeschön an das Team der Dorfzeitung. Wir finden es einfach klasse, dass diese gute Informationsquelle für unser Dorf wieder aufgelegt wird. Wir hoffen auch, dass sich wieder viele Egener mit Beiträgen an dieser Dorfzeitung beteiligen. Dies wäre schön und eine Bereicherung für unser Dorf.

Wir möchten uns vorstellen:

Aktiv-Rentner-Club-13 – was ist das? Nun ja, bei der Bürgerversammlung im Januar 2013 hatten einige Männer aus Egen die Idee (Sie waren gerade in Rente gegangen, aber noch nicht alt genug um zum „alten Eisen“ zu gehören) sich aktiv am Dorfleben zu beteiligen. Also wurde der Club gegründet. Unsere Aktivitäten: Einfach nur ein Frühstück an unterschiedlichen Orten mit interessanten „Männergesprächen“. Aber wir sind auch aktiv: Radtouren in die näheren Umgebung (u.a. auch die Nordbahnstrasse in Wuppertal), Erholung für Geist und Seele im H 2 O mit Solebad in Lennep. Fester Bestandteil unseres Clubs ist auch der Auf- und Abbau der Krippe in der Egener Kirche zur Weihnachtszeit.

Aber auch die Information kommt nicht zu kurz. Wir sind schließlich noch nicht „Alt“ und wollen unser Wissen erweitern. So haben wir bereits viele Besichtigungen durchgeführt, z.B. eine Info-Veranstaltung am und im Staudamm der Bevertalsperre, Führungen z.B. bei der Fertighausfirma in Kürten, Glasherstellung der Firma Interpane und der Kunststofffirma Exte, usw. Geplant sind eine Besichtigung der Firma Voss in Wipperfürth und der Firma Gira in Radevormwald in dem Neubau.

Auch wenn nicht alle Mitglieder unseres Clubs dem Bürgerverein Egen angehören, so unterstützen wir doch die Arbeit des Bürgervereins. Wir haben bei der Aufstellung der Bank und der Gerätetafel auf dem Friedhof geholfen, sowie bei den Bauarbeiten zur Errichtung des Spielplatzes und bei der Gestaltung der Wander- und Radfahrkirche, die Reparatur des Holzzaunes an dem Kirchgarten wurde auch übernommen. Letze Aktion war der Wanderer aus Holz von Bruno Becker gefertigt als Symbol für die Wanderkirche.

Alle Egener Männer im Rentenalter können sich beteiligen. Wir treffen uns seit dieser Zeit jeden ersten Dienstag im Monat gegen 09:00 Uhr. Alle Infos zu unseren Treffen findet ihr auch auf der Seite des Bürgervereins Egen – wie alle Termine von allen Vereinen und Gruppen in Egen. (www.bürgerverein-egen.de) Aktuell werden Termine und Treffpunkte per Mail oder Telefon mitgeteilt. Wer möchte noch teilnehmen? Einfach mal melden bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon: 5741 (Hermann Koppelberg) oder (Heinz Goller) Telefon: 4736

2020 ein Jahr welches in Erinnerung bleiben wird. Nicht nur, dass wir das „verflixte“ siebte Jahr seit unserer Gründung überlebt haben, nein auch Corona hat und wird uns prägen. Wir konnten uns nicht mehr im April und Mai 2020 treffen. Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Jagdversammlungen fielen aus, in der Musikscheune von Klaus Jung wurden viele Veranstaltungen abgesagt oder terminlich verlegt und der gemeinsame Kirchenbesuch fiel aus. Ostern ohne Gottesdienst! Ostern ohne Besuch von oder bei den Enkeln, Eltern oder guten Freunden. 2020 ein Jahr, über das wir noch lange reden werden.

Der Aktiv-Rentner-Club-13

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen