Bericht Jahreshauptversammlung 2022

Bericht zur Jahreshauptversammlung des Bürgervereins

Nach 4 Jahren fand im Oktober endlich wieder die Jahreshauptversammlung des Bürgervereins statt. Den 21 Teilnehmern wurde zunächst eine Zusammenfassung der vergangenen Projekte des Vereins vorgetragen, wobei es beispielsweise um die Schließanlage der Kirche, die Unterstützung bei der „Bergischen 50“ und der Teilnahme am Projekt „Unser Dorf hat Zukunft“, bei dem Egen mit Bronze ausgezeichnet wurde, ging.


Anschließend haben der Kassenführer und -prüfer den aktuellen Stand der Finanzen mitgeteilt. Bei den Wahlen der Vorstandsmitglieder ergeben sich ein paar Änderungen: Während der erste Vorsitzende Hans Josef Grüterich geblieben ist, ist Lukas Huser vom zweiten Vorsitz zurückgetreten und Hermann Josef Koppelberg hat sein Amt übernommen. Der Kassierer Christoph Ewers und die Schriftführerin Esther Klein wurden wiedergewählt. Als Beisitzerinnen wurden Anika Berger, Lotte Wagner und Jenny Ackerschott gewählt. Außerdem haben Claudia Hinnüber und Sebastian Grüterich das Amt der Kassenprüfer von Michael Huser und Peter Brandt übernommen.

V.l.n.r.:
Lotte Wagner, Hermann Josef Koppelberg, Esther Klein, Hans-Josef Grüterich, Anika Berger, Christoph Ewers, Jenny Ackerschott

Zuletzt wurde über diverse andere Punkte gesprochen. Dabei ging es auch um die Fronleichnamsprozession, die 2023 zum 150. Mal stattfinden wird, und es wurde überlegt, ob und wie die 475-jährige Ersterwähnung Egens gefeiert werden könnte. Unter anderem wurden auch viele Ideen aus der Orteilwerkstatt im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts der Stadt Wipperfürth kurz vorgestellt, wie beispielsweise der mögliche Ausbau des Fahrradwegs nach Schneppenstock und die Einführung von Car-Sharing für das Dorf. Abschließend wurde gemeinsam überlegt, wie neue Mitglieder gewonnen werden können.

Wer also Lust hat, dem Bürgerverein beizutreten, ist herzlich willkommen!

Das Antragformular ist auf der Seite des Bürgervereins vorhanden – ihr unterstützt damit euer Dorf Egen. Danke!

 

Für den Bürgerverein Egen

Jenny Ackerschott

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen